Donnerstag, 22. Mai 2014

Ein Pinterestlift

Heute habe ich ein neues Layout zum Zeigen, dass ich geliftet habe nach diesem Layout.

Material: danipeuss, Crate, Fancy Pants, Basic grey, Pebbles, American Crafts
Keine besondere Geschichte, aber eine schöne Momentaufnahme vom kleinen Mädchen, bei der sie frech und mutig in die Kamera schaut.

Ansonsten genießen wir hier das wundervolle Wetter, ich bekomme ja ab 25°C immer erst Betriebstemperatur und freue mich daher ganz besonders über die warme Sonne. Heute treffen wir uns noch auf ein Eis mit einer lieben Freundin und deren Tochter.

Und ich habe mich dem momentanen Trend angeschlossen (wink zu Marlen und Iris) und hüpfe jetzt auch täglich eine halbe Stunde mit Jillian Michaels vor dem TV herum. Seit der Geburt bin ich nicht mehr glücklich mit meinem Bauch. Ich bin nicht dick und die Magen-Darm-Infekte haben zum Gewichtabnehmen auch gereicht, aber es ist doch alles recht weich, ohne Form und der Bauch nicht mehr so flach, wie früher. Ich bin im letzten Urlaub tatsächlich gefragt worden, wann denn das nächste Kind kommt. Da war ich wirklich sprachlos... Angeblich sieht man hier ja recht schnell Ergebnisse und sowas brauche ich Ungeduldige ja. Also habe ich mich mal aufgerafft und bin jetzt bei Tag 4/10 Level 1. Seit heute lässt der Muskelkater nach und ich bin entsetzt, wie unfit ich bin. Ich hatte mir ja erfolgreich eingeredet, dass täglich 6 Etagen ohne Aufzug und das Tragen vom kleinen Mädchen ausreichen, tut es anscheinend aber nicht. Nun ja, ich sportel jetzt also jeden Tag etwas und bin mal gespannt, ob man bis zum Urlaub in 10 Tagen schon was erkennen kann.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!


1 Kommentar:

  1. Süßes Layout. Berichte bitte mal, ob es wirklich bald sichtbare Erfolge gibt. Mein Zwerg ist jetzt bald 1 1/2 und letztens hat mich eine ehemalige Kollegin gefragt, ob ich schwanger bin. Und das, wo ich so stolz auf darauf war, dass ich fast wieder bei meinem altem Gewicht angekommen war. Lg Melli

    AntwortenLöschen