Freitag, 26. September 2014

Und plötzlich habe ich sowas wie gematscht...

Eigentlich sollten das nur ein paar ergänzende, abrundende Farbkleckschen werden. Wurden sie aber nicht. Zu groß, zu viele, zu farbintensiv. Nach etwas Ärger der Beschluss alles abzuknubbeln und auf die Rückseite zu kleben. Damit ich jetzt nicht auch noch die Trockenzeit abwarten muss, schnell alles mit einem Tuch abgewischt. Huch, sieht ja gar nicht so schlecht aus. Alles wieder aufgeklebt. Sehr gut.

Material: danipeuss, Crate, MME, Basic grey, Echo Park, Pink Paislee, Stampin up, Heidi Swapp, Simple Stories, Washi von bespokedesign
In diesem Layout habe ich gleich zwei Geschichten verscrappt. Zum einen das unmittelbare Erlebnis, dass das kleine Mädchen bei dem Turm auf Mallorca am liebsten bis ganz nach oben klettern will. Und das, so weit Papas Arme zum Sichern reichen, auch alleine schafft. Und zum anderen ein bisschen Kindermund. Hou (oder wie auch immer man das schreibt) heißt hier so viel wie hoch. Untermalt von einem kleinen, nach oben fuchtelnden Zeigefinger.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen