Donnerstag, 23. Oktober 2014

In Erinnerung an die letzte Kirschzeit

Hach, ich liebe Kirschen ja, am besten sonnenwarm vom Baum. Aber die Erntezeit ist immer dermaßen kurz, dass man nie genug davon hat. Mit dem kleinen Mädchen habe ich in diesem Sommer ein paar Mal Kirschen geerntet. Wir sind mit ihrem Sandeimer losgezogen, den Berg mit dem Gras so hoch wie ich hochgeklettert. Und dann habe ich gepflückt und sie saß zufrieden in der Sonne und hat es sich schmecken lassen. Von diesem schönen Nachmittag habe ich auch ein paar Handyfotos gemacht. Und nachdem ich dieses tolle Layout von Anke Kramer gesehen habe, wusste ich, wie die verscrappt werden.

Material: danipeuss, Pebbles, Elle's Studio, Stampin up, Echo Park, Teresa Collins, Carta Bella, Crate, Coredinations, Jillibean Soup, Studio Calico, Simple Stories, Die Scrapperin
Ich liebe ja solche Layouts mit tausend Kleinigkeiten. Allerdings stelle ich beim Umsetzen immer wieder fest, dass ich eindeutig zu wenig Kleinigkeiten habe *hust*. Mal gucken, ob und wie ich Abhilfe schaffe. In letzter Zeit habe ich auch mal wieder über ein Kitabo nachgedacht. Weihnachten kommt ja bald... Fragt sich nur, wer mir hier noch ein Zimmer anbaut für das ganze Material und die gescrappten Layouts. Wo das Regal für die Alben hinkommt, die ich bald kaufen werde um alle Layouts einzuheften, muss sich der Mann sowieso schon überlegen. Schwierige Luxusprobleme...

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Liebe Anne

    Dein Layout gefällt mir sehr gut. Ich mag diese kleinen Quadrate, wo man so viel anschauen kann.

    Hihihi, ja, mir geht es ähnlich. Ich weiss auch nicht, wo ich das ganze Material verstauen soll. Und dann wie du sagst...die Alben mit den fertigen LO's. Bin froh, dass es nicht nur mir so geht.

    Wünsche dir ein schönes Weekend!

    Herzliche Grüsse aus der kalten Schweiz.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das Layout sieht aber toll aus!
    So ein unterteiltes Layout müsste/will ich auch mal wieder machen. Vielen Dank für die Idee :-)
    LG Maria

    AntwortenLöschen
  3. oh das ist dir so super gelungen
    Das Layout sieht einfach so klasse aus

    AntwortenLöschen