Freitag, 12. Dezember 2014

Mein eigenes Dezemberkit

Nachdem ich in den letzten Wochen einige Scrappakete bekommen habe und mein Vorrat wieder gut gefüllt ist, geht es nun ans Scrappen. Vor einiger Zeit hatte ich ja schon mal geschrieben, dass ich über ein Kit nachdenke, aber irgendwas passt mir an allen hier angebotenen Kits nicht. Daher habe ich schon länger überlegt, mir selbst Kits zusammen zu stellen, aber online ist das ja so eine Sache. Totale Reizüberflutung... 

Und dann bin ich bei pinterest über den "Scrap your stash Kit Club" gestolpert. Das ist ja die Idee. Monatlich werden dort ein Moodboard, Farben und ein Beispielkit gezeigt und man darf dann ganz gemütlich daheim shoppen gehen. Im Dezember heißt das Kit "Dream december" und man findet das Moodboard hier. Die Farben sind weiß, gold, rosa. Perfekt!

Anhand der Vorschläge auf der Seite habe ich mir ein Kitrezept gebastelt und dann einfach angefangen. 

4 schöne PP
2 Altlasten
3-5 Scraps
Material: MME, Shimelle, Maggie Holmes, Dear Lizzy
1 großes Alpha und ein kleines
2 Bögen Sticker/Journalcards...
Eine Handvoll Minikram
1 Stempel(platte)
5 Sorten Embellishment
Bis zu 3 Washitapes

Und hier ist mein "Dream december" Kit
Material: American Crafts, danipeuss, Maggie Holmes, Pebbles, Shimelle, Freckled Fawn, Crate, Simple stories, Washi von bespokedesign, Me & my big ideas
Durch die Limitierung wird das Kit nicht zu groß. Trotzdem ist es randvoll mit wunderschönen Dingen. Mir hat das Zusammenstellen viel Spaß und richtig Lust aufs Scrappen mit dem Kit gemacht. Das Zusammenstellen war dann auch gar nicht so schwer, wie ich dachte. 

Ich bin dann mal scrappen...

Kommentare:

  1. oh, danke für die idee! ich grüble auch schon eine weile und werd mir das gleich mal ansehen...

    viele grüße
    daniela

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee. Das werde ich mir mal genauer ansehen.
    LG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Na das is ja mal ne tolle Idee, und wirklich klasse sieht es aus! sehr schön!

    lg Kati

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine tolle Idee, denn Material haben wir ja irgendwie immer alle genügend zuhause! ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht echt schön aus.Ich werde mir das auch mal ansehen.
    LG Jule

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja eine coole Idee. An Material mangelt es uns ja nicht. Mich hat es bisher einfach immer abgeschreckt, im Internet all die Papiere der Hersteller durchzuklappern und mir selber etwas zusammenzustellen.

    Dein Kit sieht traumhaft schön aus.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anne,
    das ist ja wirklich eine tolle Idee. Das werde ich mir gleich mal genauer anschauen und vielleicht mache ich da auch mal mit. Deine Zusammenstellung ist ja ein Traum!

    AntwortenLöschen
  8. Das war eine tolle Zusammenstellung. Bestimmt macht mir das auch Spaß, Material für ein Projekt oder für einen bestimmten Monat zusammenzustellen.
    Liebe Grüße
    Elfi

    AntwortenLöschen