Freitag, 5. August 2016

Week in the life [Scrapabilly-Kit 08/16]

Das Kit des Monats August von Scrapabilly hat auch eine tolle Packung die-cuts drin. Und beim Durchsehen fand ich sie perfekt für mein noch ausstehendes "Week in the life"-Album. Also hab ich es angepackt, Fotos gesichtet und bearbeitet, ein Album gebaut und alles zusammengeführt. Herausgekommen ist ein etwas komplexeres Album, ich zeig's euch mal...


Das Album habe ich nach einer Videoanleitung von Anna Komenda gebaut. Den Verschluss habe ich mit versteckten Magneten gemacht.


Da ich durch die Kinder nicht so viele und gute Fotos hatte, habe ich mich entschieden, das Album nicht chronologisch, sondern thematisch zu machen. Fotos von Dingen und Situationen, die hier alltäglich sind, die für uns wichtig sind, die wir genießen oder immer wieder erleben.


Kuscheln und Stillen ist zum Beispiel etwas häufig Wiederkehrendes, welches grad viel Raum einnimmt. Daher musste es ins Buch.


Die Schütteltasche fand ich klasse. Ich habe den "Hello"-die cut und die Anfangsbuchstaben der Wochentage zusammen mit silbernen Sternen eingefüllt.


Embellis clustern, das liebe ich. Ich glaube, das ist auch meine Lieblingsseite im Album.

Wenn man die Clusterseite hochklappt, kommt man zu den Törtchen. Essen ist wichtig und mit Kindern immer etwas aufregend. Und zwei originellere Bilder sind ins Album gewandert.

Unter der Klappe mit dem Essen finden sich zwei Taschen. Die eine feiert meine Scrapzeiten. Die sind mir so wichtig, momentan entspannt mich nichts mehr als Scrappen.

 Tasche Nummer 2 ist für den Gemeinschaftsgarten. Dort sind wir momentan fast täglich.

Wenn man die Taschen beiseite klappt, ist noch Platz für ein Minimini im Album. Und da habe ich nochmal mein Lieblingspapier aus dem Kit verwendet, das Hellblaue mit Sternen. Das ist so schön und zusammen mit Kuschelbildern der Mädchen gleich noch mehr... Die Rückseite ist bunt gestreift und passte super zu Spielfotos.



Hier noch ein paar Details. Für viel Journaling habe ich keinen Platz gefunden, aber ein paar Stichwörter haben gut hierhin gepasst.




Ich bin sehr glücklich mit dem Album. Es zeigt einen schönen Einblick in unser Leben. Das mache ich nächstes Jahr bestimmt nochmal. Vielleicht auch mit anderem Fokus.

Material:
Scrapabilly Kit des Monats August
Holzbuchstaben von Kars
Pailettensterne von Teresa Collins
Minialpha von Jillibean Soup
Enamel dots von Simple stories

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Oh, was für ein tolles Mini. Mal ganz ein anderes Format. Ich mag es sehr. Und Fotos vom Alltag...das ist wichtig. Man vergisst so vieles so schnell. Und ja, mit kleinen Kindern werden gute Fotos Mangelware hihihi. Die bewegen sich halt auch immer :o).

    Schön, dass du so viel Zeit zum Kreativsein hast. Ich bin überall im Rückstand...puhhh wie soll ich das nur aufholen. Habe sooo viele Fotos.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehme mir die Zeit einfach. Der Haushalt rennt ja nicht weg. Das erste halbe Jahr habe ich oft mit Baby im Tuch gescrappt. Schuckelnd im Stehen, teilweise stillend. Aber ich hab gescrappt...

      Löschen
  2. Wow wunderschönes Minialbum, soooo viel zu sehen.

    Viele Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Dein Album ist so toll geworden. Ich mag Minis, bei denen man ganz viel entdecken kann. Mit Klappen, Schüttelelementen und geclusterten Dekosachen. Ich habe dein Album eben lange betrachtet und nehme ein paar Inspirationen mit. Herzlichen Dank. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Ich freue mich, dass ich dich inspirieren konnte.

      Löschen
  4. Was für ein tolles Mini...
    Sehr genial eine Woche auf diese Weise festzuhalten.
    Da gibts viel zu entdecken. Das mag ich.
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen
  5. still'n und chill'n ist ja wohl mega cool! Das muss ich mir mal merken, wenns bei mir soweit ist. (:
    Ein super tolles Mini, es gibt so unfassbar viel zu entdecken! Glaub, da muss ich echt nochmal hochscrollen. (:

    AntwortenLöschen