Samstag, 1. April 2017

XOXO [Felicity Jane Sophie]

Nach ein paar Karten habe ich wieder ein neues Layout mit meinem aktuellen FJ-Kit fertig.


In jedem FJ-Kit gibt es auch 3 Blatt Cardstock. Und mit denen habe ich erstmal ein großes Cutfile (von Ashley Horton für Hip Kit Club) hinterlegt. Danach wusste ich erstmal nicht so richtig weiter und hab daher einfach angefangen, ein Foto mit verschiedenem Papier zu hinterlegen und direkt zu embellisieren. Und dieses Paket habe ich dann auf dem Hintergrund herumgeschoben, bis es passte.


Wenn man das Gefühl hat, es fehlt noch was, dann wende ich immer die Dreieck-Regel an - 3 Fixpunkte auf dem Layout, die den Blick leiten. Daher war klar, dass in die linke obere Ecke noch was hin muss. Banner sahen doof aus, Journaling passte erstmal nirgendwo richtig hin, da fielen mir die Rub ons in die Hände. Die sind von Crate Paper und schon etwas älter. Um genau zu sein so alt, dass sie nicht mehr kleben. Dazu habe ich aber glücklicherweise einen Trick herausgefunden: Ich bestreiche es mit einem Glue Pen, der auch nicht-permanent ist und damit lässt sich das Rubon wieder übertragen. Als ich nämlich bemerkte, dass diese hübschen Dinger nicht mehr kleben, da hab ich es nicht über mich gebracht, sie wegzuwerfen. Stattdessen ein bisschen rumprobiert und sie quasi reaktiviert...



So, nach dem sechsten Layout muss ich jetzt mal in Ruhe die Reste sichten. Einige PL-Karten habe ich schon gesehen und ich hab von jedem Embelli noch was da. Mal überlegen, was da noch draus wird. Und der allerletzte Kitrest wird dann wieder im Memory Planner verbraten. Ein paar Monate liegen noch vor mir, dann habe ich 2016 dokumentiert. Ich überlege schon länger, ob und in welcher Weise ich 2017 festhalte. Die Memory Planner Form monatlich gefällt mir ganz gut, inzwischen sind die Planner aber anders und ich hab da auch recht konkrete Vorstellungen bezüglich Farben. Oder einfach selbst was machen - Entscheidungen, Entscheidungen...

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

1 Kommentar:

  1. Wow, das Layout ist einfach wunderschön. Ich mag die zarten Farben und die xoxo's. Echt super.

    AntwortenLöschen