Donnerstag, 15. Juni 2017

Loved [Felicity Jane Felicity]

Vor kurzem habe ich mein Lieblingskit von Felicity Jane - Felicity - ausgegraben und ein bisschen damit gescrappt. Bisher habe ich mich nicht ran getraut, aber nachdem ich Sophie verscrappt hatte und jetzt Caroline so toll läuft, hatte ich Mut und hab einfach losgelegt. Die nächsten genialen Kits sind schon da und horten hilft ja niemandem...

Vor einigen Wochen habe ich mal etwas mit schwarzer Acrylfarbe gespielt und dabei direkt verschiedene Hintergründe vorbereitet. Das war einer davon, ich habe einfach ein schwarzes Feld gepinselt und darauf meinen Papierstapel geklebt. Der Kontrast ist wie ich finde klasse.

Diese Wortsticker finde ich so so schön. Damit kann ich unendlich embellisieren...

Zum Schluss noch kleine Details, die einfach nett anzugucken sind. Gerissene Ränder mit PP hinterlegt finde ich grad sehr toll.

Das Bild selbst habe ich schon mal verscrappt, aber ich finde es einfach so schön, dass es nochmal dran war. Und diesmal ist es auch komplett anders geworden. Kurz nach der Geburt vom kleinen Mädchen habe ich begonnen, richtig zu scrappen und seitdem hat sich mein Stil um Meilen geändert.


Früher habe ich sehr gradlinig, minimalistisch gescrappt, immer PP als Hintergrund, handgeschriebenes Journaling, bloß nicht zu viel aufs Layout drauf... Das Foto war damals noch eines meiner ersten Scraplayouts überhaupt. Ein kleiner Ausflug, aber irgendwie ja auch ganz witzig zu sehen, wie sich das alles so entwickelt und verändert.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen