Mittwoch, 29. März 2017

Karten im März

Ob ich es schaffe, eine monatliche Rubrik zu Karten am Laufen zu halten? Ich probiere es mal aus und zeige euch meine März-Geburtstagskarten.

Embosste Hintergründe werten eine Karte immer auf. Da braucht es gar nicht mehr viel extra.

Ich liebe diesen Stempel. Das ist eine Karte der Kategorie "sehr schnell".

Diese Karte war nach der Inspiration "Konfetti" entstanden. Sie gehört zu meinen Lieblingen.

Meine ersten Nähversuche habe ich nicht weggeworfen, sondern flugs eine Karte draus gemacht. Ich mag's.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Montag, 27. März 2017

Dream as big as the sky

Ich saß mal wieder an meinem schönen FJ-Kit und jetzt leert es sich doch so langsam. Dieses Layout ist nach einer Vorlage von Suse Fish entstanden, ich fand die Anordnung so toll, dass ich das schon lange mal umsetzen wollte.

Ich liebe Labels. Die sind so vielseitig.



Die Randstreifen an jedem PP sind so schön und können perfekt mit genutzt werden. Wie hier für kleine Randgestaltungen.


Diese kleinen Puffy sticker sind definitiv mein Lieblingsprodukt im Kit.


Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Sonntag, 26. März 2017

Biblejournaling

Über Instagram bin ich auf eine weitere spannende Sache gestoßen: Biblejournaling. Unter den Hashtags #bibeljournaling und #illustratedfaith findet man unzählige Beispiele für kreativ gestaltete Bibelseiten.
Erster Versuch
Und Nummer 2
Die Mixed Media Variante liegt mir nicht ganz so, aber es macht mir viel Spaß, kleine Scraps und Embellis einzukleben und dabei ein bisschen über den Text nachzudenken. Nach 2 Probeläufen auf ausgedruckten Texten habe ich mir dann meine Journalbibel gekauft. Diese Bibeln haben dickeres Papier und einen breiteren Rand, sodass man mehr Möglichkeiten zum Gestalten hat.


Wie ihr seht, kann man auf dem begrenzten Platz genau das machen, was ich besonders mag: Clustern und Layern...


Dabei sollte man in der Bibel selbst aber eher bei flachen Embellis bleiben. Da sind mir die Stempel aus den FJ-Kits wieder sehr lieb. Und zum Verwerten von Scraps ist das auch ne schicke Sache


Wer sich weiter zum Bibeljournaling informieren will, findet hier und hier einige Informationen und Inspirationen. In den gängigen Shops gibt es inzwischen auch spezielle Produkte dafür. Ich bin bisher bei dem geblieben, was ich eh da habe und besitze noch eine themenspezifische Stempelplatte, die mir die liebe Eri geschenkt hat. Mal gucken, ob ich es schaffe, regelmäßig dran zu bleiben. Die kreative Art Bibel zu lesen, gefällt mir auf alle Fälle sehr gut.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Mittwoch, 22. März 2017

Schaukelkarte

Im Scrapbooktreff fand letzten Sonntag der Geburtstagskartentag statt und eine Idee ist mir sofort ins Auge gesprungen - die Schaukelkarte. Da ich noch eine Babykarte bis gestern brauchte, habe ich sie sofort umgesetzt. Das Licht zum Fotografieren war leider ziemlich schlecht, aber immerhin hab ich ein Foto gemacht, denn die Karte gefällt mir richtig gut. Bedient habe ich mich dafür aus meinem Stash-Kit und die Karte war im Nu zusamengebaut.


Ich werde sicher noch die eine oder andere Anregung umsetzen, die Ideen waren alle toll und Karten brauche ich immer und in großer Menge.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Montag, 20. März 2017

Sunshine [Creative Scrappers #304]

Heute bin ich wieder dran, euch mein Layout zum aktuellen Sketch auf dem Creative Scrappers Blog vorzustellen. Zuallererst zeige ich euch den März-Sketch.


Das hat mich tatsächlich etwas herausgefordert. Aber dann hatte ich DIE Idee und habe den Papierstapel einfach etwas gedreht. Und als ich das richtige 6x6-Pad in der Hand hatte, lief es von alleine. Ich war voll im Flow, das liebe ich ja.


Ich liebe es, dass man Crate Paper Kollektionen so gut mixen kann. Ich habe hier das Papier und die Ephemera von "Notes & Things" und sämtliches anderes Embellishment vor allem aus der "Bloom"-Serie von Maggie Holmes genommen.


Im Sketch waren die perfekten Orte für die Embellis vorgegeben, ich musste fast nix mehr machen.


Wiederkehrende Elemente machen sich auf den Scrapbookseiten immer gut. Das bringt etwas Ruhe hinein. Nebenbei bemühe ich mich gerade wieder, mehr Journaling auf den Seiten unterzubringen. Ich mache mich wieder mehr mit meinem Drucker vertraut...


Der Sponsor diesen Monat ist My Creative Scrapbook und unter allen, die ihr Layout auf dem Blog verlinken, wird ein Preis verlost. Ich hoffe, ich konnte euch ein bisschen mit Inspiration und Begeisterung anstecken. Macht mit und vergesst auch nicht, uns bei Instagram @creativescrappers zu taggen und den #creatingwithsketches zu nutzen. Wir sind schon gespannt auf eure Umsetzungen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Freitag, 17. März 2017

#comfy

So heißt mein brandneues Layout, dass ich nach dem aktuellen Sketch der Woche gescrappt habe. Ich liebe solche Anordnungen und da das Minimädchen gerade schläft, zog es mich gewaltig zum Scraptisch...


Das Layout ist recht schlicht, einfach verschiedene Dinge untereinander gelegt und ein kleines bisschen gelayert. Das Material ist aus dem FJ-Kit Sophie, welches ich aktuell verscrappe. 4 Layouts sind schon entstanden, aber ein Ende ist noch lange nicht in Sicht. Ich hab sogar noch vollständige PP...


Das Foto ist das erste Tragefoto von unserer genähten Trage von Madame Jordan. Ich liebe sie. Optisch sowieso und sie ist so kuschelig und weich zu Tragen. Richtig perfekt. Ich würde sie immer wieder kaufen...

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Mittwoch, 15. März 2017

Seht mal da - ein Stashkit

Ich wollte ja eigentlich erstmal pausieren beim Stashkits bauen, immerhin habe ich momentan ein großes Kit pro Monat im Abo und bin schon im Rückstand. Aber die Märzinspiration von Counterfeit Kit Challenge hat mich doch gecatcht...


Mein Kit hat etwas wärmere Farben, vor allem durch das Gelb und so viel Blau hatte ich einfach nicht. Mein Startpunkt war diesmal die Bloom-Kollektion von Maggie Holmes. Auf dem Foto sieht man recht viele PP, aber davon sind einige schon angeschnitten. Ein passendes Ephemera-Pack hatte ich dazu nicht, daher habe ich mit Washi, Stickern, Puffy Stickern und allerhand Kleinigkeiten aus meinem Fundus aufgefüllt.


Diese Resin Hearts finde ich total schön. Die mussten hier statt der Stoffherzen mit rein.


Ich hab noch ein paar Holzknöpfe gefunden, ähnlich der Brads aus dem Originalkit.


Mein Ephemeraersatz: Tags von Fancy Pants, Rahmen, Transparencies, Wood Veneer, Vellumteilchen. Ich habe viel Gold im Kit, dazu sanfte Pastelltöne - ein richtiges Frühlingskit- ich freu mich schon aufs Verarbeiten.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Sonntag, 12. März 2017

Such a good day

Das dritte Layout mit dem Felicity Jane Januar Kit ist auch schon fertig. Hier ist grad so trübes Wetter, da komme ich mit dem Fotografieren nicht so ganz hinterher.


Diese Anordnung Foto plus Journalingcard mag ich sehr. Die kann ich wieder und wieder nutzen. Ein zweites Foto habe ich unter eine Klappe gesteckt und die Klappe selbst mit einem Stempel plus diesen wahnsinnig tollen Puffy Stickern verziert.


Bei den Januar-Printables waren diese blauen Wellen dabei, die passten super zu den gewellten Rändern der CS-Bögen, die es mit dem Kit mit gibt.


Ich habe hier viel geclustert, Lage um Lage kleine Details einfügen. Das mag ich sehr.


Journaling auf Vellum finde ich grade total klasse.


Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Freitag, 10. März 2017

VIBA-Liebe

Ich bin ja eigentlich kein großer Schokoladenesser, aber wenn es VIBA Nougat gibt, bin ich ganz vorne dabei. Und weil das die gesamte Verwandtschaft weiß, bekomme ich zu festlichen Anlässen gerne was in die Richtung geschenkt. 2014 sogar einen Pralinenkurs dort. Klar, dass das noch verscrappt werden musste. Der neue Monatssketch der Scrapbookwerkstatt war perfekt als Vorlage.


Es war sooo lecker. Für das Layout habe ich verschiedene Kollektionen von Elle's Studio zusammengeworfen, die passen farblich alle perfekt zusammen.

 Ich hab mal wieder einen Bordürenstanzer rausgekramt. Damit kann man schon tolle Akzente setzen.


Diese Farben - dafür mag ich Elle's Studio. Die haben einfach so schöne Farben... Ich hab wieder ganz viel gelayert und auf das berühmt-berüchtigte "white with some pops of color" gesetzt. Das mag ich einfach besonders gern. Fürs Journaling hab ich irgendwie keinen Platz mehr gefunden. Ich hab neulich überlegt, dass man bei solchen Layouts ja auch einfach die Geschichten auf die Rückseite schreiben könnte. Dann wären die Geschichten dokumentiert. Ich hab ja noch ganz viele Layouts aus dem letzten Jahr, da hab ich nur ganz selten Journaling ergänzt.


Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Freitag, 3. März 2017

Sweet girl

Das Sophie-Kit ist so schön. Da muss ich gut aufpassen, dass ich die Materialien wirklich nutze und nicht immer wieder zurücklege und schone. Als ich das Kit ausgewählt habe und vor mir liegen hatte, bin ich direkt durch meine Fotos gegangen und habe passende Bilder dazu herausgesucht. Das ist jetzt wirklich praktisch.


Ich habe eine Art Grid-Anordnung gestaltet und ganz viel gelayert. Sieht man, dass ich momentan ganz verliebt in schwarz-weiße Polka dots bin???


Nachdem ich letztes Jahr oft auf Journaling verzichtet habe, weil ich es handschriftlich nicht so hübsch fand, der Drucker aber zu laut war für das im Tragetuch schlafende Baby, ist das Ergänzen der kleinen Geschichten inzwischen wieder fester Bestandteil meiner Layouts geworden.


Auch Nähte sind jetzt immer mal wieder auf meinen Layouts zu finden. Ich muss aber noch viel üben. Da wird noch nix gerade und gleichmäßig. Aber der Effekt ist trotzdem schön.

Ein weiteres Layout mit dem FJ-Kit Januar ist schon fertig, muss aber noch fotografiert werden. Hier ist grad graues Regenwetter, dabei wünsche ich doch so sehr sonnige Frühlingswärme herbei.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!